Kontrollierte Wohnraumlüftung



Warum eine kontrollierte Wohnraumlüftung anschaffen?

  •     permanente Frischluft in allen Räumen
  •     immer eine optimale Luftfeuchtigkeit
  •     weniger oft Staubwischen und Staubsaugen durch staubfreie Luft
  •     keine kalte Zugluft durch Fenster lüften
  •     gefilterte Frischluft ohne Pollen
  •     keine Belästigung durch Mücken im Sommer


So funktioniert eine kontrollierte Wohnraumlüftung


Kalte Frischluft wird angesaugt und gefiltert, im Endwärmetauscher und im Lüftungsgerät erfolgt die Erwärmung der Frischluft.

Die Luft strömt über ein Rohrsystem in die Wohn-u.Schlafräume ein und über Gänge und Türschlitze in Küche, Bad und WC. Dort wird die verbrauchte Luft über das Rohrsystem abgesaugt und zum Lüftungsgerät geführt. Die Wärme wird an die Zuluft übertragen und dann ins Freie geblasen. Eine kontrollierte Wohnraumlüftung passt die zugeführte Luftmenge genau an den erforderlichen Frischluftbedarf an.